...weil Euer Fest gelingen soll!

 

Noch ein paar Gedanken zum Thema "Hochzeit & Tanzmusik".

 

- Qualität hat auch in unserem "Métier" ihren Preis - Engagieren Sie besser kein "vermeindlich-günstiges" Musikduo bzw. Alleinunterhalter, ohne dieses/diesen auch wirklich live gesehen und gehört zu haben! Sie ersparen sich und Ihren Gästen damit eine womöglich böse Überraschung.

 

- falls es mit dem Budget eng wird: Viel besser als eine schlechte Band ist keine Band!

 

- Oft bieten sich im Internet Formationen an, die  normalerweise zu Viert oder zu Dritt spielen, für Hochzeiten und "Ähnliches" aber auch gerne mal als Duo auftreten - und sich dann mit viel Mühe und Stress durch ein nicht sauber eingeprobtes Repertoir "mogeln". Viel besser als eine solche "Zufallsformation" ist ein gut eingespieltes Team.

 

- Engagieren Sie besser keine "Möchte-gern-Entertainer", die sich am liebsten ständig selbst in den Mittelpunkt stellen und Ihren Gästen mit "lustigen Witzen", unnötigen Spielen und übertriebener Musik-Lautstärke auf die Nerven gehen. Peinlich wird's auch, wenn sich die ganze Gesellschaft die mehr-oder-weniger geglückten Eigenkompositionen des Musikduos anhören muss! Musiker sollten das machen, wofür sie bezahlt werden - dem Anlass entsprechend passende Musik spielen und möglichst keine Show abziehen!

 

- Viele Musikformationen nutzen uneingeschränkt die Möglichkeiten der modernen Technik. Sogenannte "midi-files" (Musik-Playbacks) werden digital eingespielt, dazu wird dann lediglich noch live gesungen. Musikalität, Spontanität und Spielfreude bleiben dabei meist auf der Strecke und die Musiker werden als "Computer-Marionetten" Opfer ihrer eigenen Technik.

 

Jürg und Rolfs Hochzeitscombo - die beste Musik, echt und handgemacht - für Euren schönsten Tag ;-)

Kfz versicherung onlinerechner